Albertine

Albertine ist ein 4-fach gezwirntes Kammgarn aus kostbarem Vlies von Merinos d'Arles, die in biologischer Landwirtschaft in der Nähe von Aureille in der Provence (Frankreich) aufgezogen werden, und einem Hauch von Seide (südlich von Shanghai, China).

Die Seide verleiht dieser feinen (21,5 Mikron) und außergewöhnlich elastischen Wolle einen dezenten, seidigen Glanz und einen sehr schönen Fall. Genau die richtige Menge an Seide, um jede Masche zu einem kleinen, weichen Luxus zu machen...

Albertine wird in der Region Biella in Italien gesponnen, da keine Spinnerei in Frankreich derzeit in der Lage ist, so feines gekämmtes Garn zu spinnen. Anschliessend wird das versponnene Garn in Creuse (Frankreich) gefärbt.

Dank seiner Weichheit, seines Faltenwurfs und seiner Definition eignet es sich hervorragend zum Stricken von feinen Babydecken, edlen Pullovern, hübschen Spitzenschals und allem anderen, was Sie auf der Haut tragen möchten.

Material: 90 % Bio-Merinos d'Arles (Frankreich) 

                   10 % Maulbeerseide (China)

Lauflänge: 200m / 50g

Nadelstärke 2.5 - 3.5

28 M x 40 Rg, 2,5 mm Nadeln

26 M x 38 R, 3 mm Nadeln 

24 m x 36 rg, 3,5 mm Nadeln 

Dieses Garn ist nicht superwash behandelt.

Wir empfehlen, das Gestrickte in warmem Wasser

mit Seife oder einem geeigneten Waschmittel zu waschen.

Wenn Sie das Wollprogramm Ihrer Maschine testen möchten, raten wir Ihnen, dies zunächst mit Ihrem Muster zu tun.

Albertine ist nach der weiblichen Figur in "À la recherche du temps perdu" von Marcel Proust benannt. 

cypres 2.jpg